Ann-Katrin Kunz

  • Geboren in Marl
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum
  • 1. Staatsexamen 2017
  • Referendariat am Landgericht Essen
  • 2. Staastexamen 2019

Unmittelbar am Tag nach dem zweiten Staatsexamen bin ich als Rechtsanwältin in die Sozietät eingetreten. Seitdem übernehme ich vorwiegend strafrechtliche und sozialrechtliche Mandate. In beiden Rechtsgebieten bilde ich mich derzeit zur Fachanwältin fort. Da das Strafrecht meine Leidenschaft ist, vertrete ich Sie in sämtlichen Ermittlungs- und Verfahrensstadien gegenüber Polizeibehörden, Staatsanwaltschaften, Gerichten oder im Strafvollstreckungsverfahren.

Privat widme auch ich einen großen Anteil meiner Freizeit dem FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V., bei welchem ich auch Mitglied bin. Auch ich verteidige daher sehr gerne in Strafsachen mit Fußballkontext.

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Anwaltverein
  • Strafverteidigervereinigung NRW
  • Young Lawyers Club Essen

Gerhard Dorka

Ich habe die Kanzlei im Dezember 1989 in der Innenstadt Gladbecks gegründet. Meine beruflichen Schwerpunkte liegen im Familienrecht, im Arbeitsrecht, im Mietrecht sowie dem allgemeinen Zivilrecht.

Seit meinem 16.Lebensjahr bin ich begeisterter Segel- und auch Motorflieger. Bei SG Preussen Gladbeck spiele ich aktiv Fußball, inzwischen bei den „Alten Herren“. Zudem bin ich seit vielen Jahren gewähltes Ratsmitglied im Gladbecker Stadtrat und versuche hierüber, die sozialen Belange der Gladbecker Bürgerinnen und Bürger zu vertreten.

Moritz Schmitz

Ich stamme aus Marl und beendete meine juristische Ausbildung im Jahr 2007 mit einem Prädikatsexamen. Seit Februar 2008 bin ich als Rechtsanwalt in unserer Kanzlei tätig.

Ich bearbeite schwerpunktmäßig sozialrechtliche Mandate. Dieser Bereich ist weiterhin stark durch die Einführung des Arbeitslosengeldes II im Rahmen des Hartz IV- Gesetzes geprägt. Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im strafrechtlichen Bereich.

Thomas Wings

Nach meinem juristischen Prädikatsexamen habe ich mich mich im Oktober 1998 der bestehenden Anwaltskanzlei von Rechtsanwalt Dorka angeschlossen und wir haben gemeinsam die Sozietät “Dorka und Wings” gegründet. Dort bin ich auch heute noch, allerdings sind Kanzlei und Kanzleibetrieb heute deutlich größer als damals.

Seit 2003 bin ich Fachanwalt für Strafrecht. Mir macht fast jeder strafrechtliche Fall immer aufs neue Spaß, denn tatsächlich ist jeder Fall unterschiedlich, mal von der Thematik, mal von der prozessualen Taktik her. Und – zugegeben – ist es jedes Mal eine große Freude, wenn man einen Fall gewinnt, sei es vor dem Amtsgericht, dem Landgericht, dem Oberlandesgericht, dem Bundesgerichtshof oder sogar vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Seit 2021 bilde ich mich zudem intensiv im Migrationsrecht (Ausländerrecht), meinem zweiten Themenschwerpunkt fort und will auch dort den Fachanwaltstitel erwerben.

Privat bin ich durch und durch Schalker. Und da man privates und berufliches Leben oft so schlecht trennen kann, ist es kein Zufall, dass ich seit vielen Jahren Fußballfans vor Gericht vertrete, denen Polizei und Staatsanwaltschaft das Leben schwer machen wollen. Ich bin Gründungsmitglied der Königsblauen Hilfe e.V. und Mitglied im Republikanischen Anwältinnen- und Anwälterverein e.V.