Archive | September, 2011

Vertrete den Betrüger und werde dadurch selber einer

In einer rund 15 Kilogramm schweren Ermittlungsakte habe ich eine Randfigur verteidigt. Es ging in der Hauptsache um manipulierte Verkehrsunfälle. Gegen meinen Mandanten sind die Verfahren inzwischen aus verschiedensten Gründen eingestellt worden, aber wie gesagt – nur eine Randfigur. Gegen die Hauptverdächtigen, also Halter, Fahrer und Sachverständige wurde indes Anklage erhoben. Spannend war jedoch ein […]

Darf ein Verteidiger Strafe fordern?

Um die Frage gleich zu beantworten – meiner Meinung nach nicht. Also dürfen darf er schon, aber er sollte nicht. In einem Radiobericht über den “Mirko-Prozeß” hieß es vorhin, Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung hätten “lebenslänglich” beantragt. Da es nur eine Reportage von einer mutmaßlich nicht allzu gerichtserfahrenen Reporterin war, kann ich nicht sagen, ob der […]

Breno und die bayerischen Freiheitskämpfer

Wegen des dringenden Tatverdachts einer schweren Brandstiftung wurde der Münchener Fußball-Profi Breno am Samstag verhaftet, da gegen ihn die Untersuchungshaft angeordnet wurde. Während ich ja Berufskritiker von Staatsanwaltschaften und Gerichten bin, habe ich nun völlig überraschend auch Ulrich Hoeneß auf dieser kritischen Seite, der sogleich mit völligem Unverständnis und in gewohnter Manier umherpoltert und der […]

Richters Liebling

Wenn man schlau ist, dann sucht man sich seinen Pflichtverteidiger selber aus und wartet nicht einfach darauf, dass der Richter sich stattdessen einen aussucht. Das geht in den meisten Fällen nach hinten los, denn was daraus wird, wenn ein Richter sich seinen eigenen Gegner selber aussuchen kann, liegt ja auf der Hand und scheint sich […]

Mitzeichnen gegen Vorratsdatenspeicherung!

Heute will ich mich kurz fassen und Werbung machen für die Mitzeichnung der Petition gegen Vorratsdatenspeicherung. Im Augenblick gibt es bereits 47.602 Mitzeichner, mich eingeschlossen. In der Regel werden die Antragsteller einer Petition vom Petitionsausschuss dann angehört, wenn innerhalb von drei Wochen 50.000 Personen diese Petition unterschrieben haben. Diese Frist läuft wohl am heutigen Tage […]

Mahlzeit!

Die Verhandlung begann schon mit deutlicher Verzögerung. Und dann macht mein Mandant noch nicht mal ein Geständnis, sondern schildert ausführlich, wie es aus seiner Sicht passiert ist. Gegen 12.45 Uhr schaut der Richter auf seine Uhr. “Drei Zeugen schaffen wir bis Mittags nicht mehr. Höchstens einen noch.” Auf meine überraschte Nachfrage, was denn das Problem […]

Friedensrichter

Auf dem Weg zum gestrigen Gerichtstermin habe ich im Radio (zumindest den Anfang) eines interessanten Gesprächs (auf dem Link auch zum Nachhören) mitbekommen. Thema war das Tätigsein von sogenannten “Friedensrichtern” aus dem islamischen Kulturkreis, aber im hiesigen Rechtskreis. Bei dem Bericht musste ich öfters schmunzeln, obwohl er ernstes beinhaltete. Denn mir kam das alles doch irgendwie sehr […]

Staatsanwaltsazubis

In kleineren Strafsachen tauchen oft genug keine ausgewachsenen Staatsanwälte auf, sondern Referendare. Also Juristen, die die Universität schon abgeschlossen haben und sich bei der Justiz und Rechtsanwälten auf ihr zweites Staatsexamen vorbereiten. Diese tragen in der Sitzung Robe und sind -abgesehen vom Alter und meist von den Büchern, die vor ihnen liegen- äußerlich nicht von […]